Vorbereitung

Idealer Zeitpunkt für einen Schüleraustausch 

Idealer Zeitpunkt für einen Schüleraustausch in den USA?

Schüleraustausch VergleichEine Zeit lang im Ausland zu verbringen ist eine lohnenswerte Erfahrung, die Schülern ebenso zugute kommt wie Studierenden oder Berufstätigen. Grundsätzlich gilt: "So früh wie möglich, so spät wie nötig".

Wer ein Jahr (oder auch nur einige Monate) in den USA verbringen möchte, sollte mindestens so gut Englisch sprechen können, dass er sich im Alltag einer amerikanischen Schule zurecht findet. Auf der anderen Seite sollte er noch nicht so starke Verpflichtungen haben, dass der Wiedereinstieg ins europäische Leben kompliziert werden könnte.

 

High School Jahr nach Klasse 9 oder 10

Ein guter Zeitpunkt, um in die USA zu gehen, ist nach Abschluss der Mittelstufe und vor Beginn der Oberstufe. Allerdings nur dann, wenn der Schüler sich schon "reif" genug fühlt und sich das Unterfangen High School Jahr zutraut. Zudem müssen Schüler bei Einreise in die USA mindestens 15 (in einigen Ausnahmefällen 14) Jahre alt sein, wenn sie am Länderwahlprogramm auf J1-Visum teilnehmen. Auch ein Aufenthalt nach dem ersten Einführungsjahr der Oberstufe - also vor Beginn der zwei fürs Abitur relevanten Jahre - ist durchaus denkbar. Übrigens muss man nicht Gymnasiast oder Gesamtschüler sein, um als Gastschüler in die USA zu reisen!

Ob man an der High School als Sophomore, Junior oder Senior (Abschlussjahrgang) eingestuft wird, entscheidet die gastgebende Schule.

Übrigens: Wichtig ist weniger, wann man den Schritt über den "Großen Teich" macht, sondern dass man ihn überhaupt macht!

ONLINE ratgeber

Highschooljahr USA

Highschooljahr Kanada

Highschooljahr Australien

Highschooljahr Neuseeland

Highschooljahr England

Highschooljahr Irland

Highschooljahr Südamerika

 

kontakt

+49 228 - 391 84 784

weltweiser - Der unabhängige Bildungsberatungsdienst